Navigation und Service

Bundeskartellamt wird 50

Meldung vom: 20.12.2007

Das Bundeskartellamt feiert – ebenso wie das deutsche Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen – am 15. Januar 2008 mit einem Festakt in Bonn seinen 50. Geburtstag.


Wirtschaftsminister Ludwig Erhard, der Vater des deutschen Wirtschaftswunders, bezeichnete das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen als Grundgesetz unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung und hatte es gegen viele Widerstände durchgesetzt. Das Bundeskartellamt nahm daraufhin am 1. Januar 1958 seine Arbeit auf.
Fünf Jahrzehnte später ist das Bundeskartellamt als Institution des Wettbewerbsschutzes in der Öffentlichkeit, der Wirtschaft und bei den Gerichten etabliert. Auf internationaler Ebene ist das Bundeskartellamt in das europäische und internationale Netzwerk, an deren Gestaltung es maßgeblich beteiligt war, eingebunden.


Die Redner des Festaktes werden die Rolle und Funktion des Bundeskartellamtes aus verschiedenen Blickwinkeln wie der Wirtschaft, den Medien, den Gerichten und der Anwaltschaft sowie der Politik und ausländischen Wettbewerbsbehörden und der EU-Kommission beleuchten.


Zu dem Festakt im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages haben sich schon mehr als 500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland angemeldet. Teilnehmen werden u.a. Bundesminister Michael Glos, der ehemalige EU-Kommissar für Wettbewerb Mario Monti, der Generaldirektor der GD Wettbewerb der EU-Kommission Philip Lowe, die Erste Generalanwältin beim EuGH Prof. Juliane Kokott, der Vorsitzende der Monopolkommission Prof. Jürgen Basedow, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. Jürgen Thumann, der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Holger Steltzner, der Präsident des Bundesgerichthofes Prof. Günter Hirsch, die Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn Bärbel Dieckmann und der Präsident des Bundesrechnungshofes Prof. Dieter Engels.


An der Veranstaltung werden zudem Vertreter internationaler Organisationen sowie die Präsidenten ausländischer Wettbewerbsbehörden wie z.B. Bruno Lasserre, Präsident der französischen Wettbewerbsbehörde und Thomas Barnett, Leiter der amerikanischen Wettbewerbsbehörde, teilnehmen.


Anlässlich des 50jährigen Bestehens des Bundeskartellamtes wird vom Bundesministerium der Finanzen eine Sonderbriefmarke herausgegeben, die auf dem Festakt offiziell an den Präsidenten des Bundeskartellamtes, Dr. Heitzer, übergeben wird.