Navigation und Service

Bußgelder gegen zwei Abpackunternehmen für Kartoffeln und Zwiebeln

Meldung vom: 03.05.2018

Bußgelder wegen Preisabsprachen bei der Belieferung der Metro-Gruppe

Säcke mit Kartoffeln und ZwiebelnGetty Images/travenian)

Das Bundeskartellamt hat Geldbußen gegen zwei Abpackunternehmen für Kartoffeln und Zwiebeln in Höhe von insgesamt 13,2 Mio. Euro wegen Preisabsprachen bei der Belieferung der Metro-Gruppe (Vertriebsschienen Cash & Carry und Real) verhängt.

Die vollständige Pressemitteilung mit weiteren Informationen können Sie hier abrufen.