Navigation und Service

Merkblatt zu Inlandsauswirkungen in der Fusionskontrolle

Stand: 30.09.2014

Das Bundeskartellamt ein neues Merkblatt zu der Beurteilung von Inlandsauswirkungen in der Fusionskontrolle vorgelegt, das das Vorgängerdokument aus dem Jahr 1999 ersetzt. Es bringt das Merkblatt auf den neuesten Stand und modernisiert das Prüfkonzept.

Das Merkblatt soll Unternehmen und ihren Beratern bei der Einschätzung helfen, ob ein Zusammenschluss ausreichende Auswirkungen in Deutschland hat, um die Anforderungen der Inlandsauswirkungsklausel in § 130 Abs. 2 GWB zu erfüllen und eine Anmeldepflicht auszulösen.