Navigation und Service

ASICS-Händler dürfen mit Preissuchmaschinen zusammenarbeiten

Meldung vom: 25.01.2018

Bundesgerichtshof bestätigt Entscheidung des Bundeskartellamtes

Turnschuhesmetz02/fotolia)

In einer am 19. Januar 2018 bekannt gemachten Entscheidung vom 12. Dezember 2017 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass ASICS seinen Händlern nicht generell verbieten darf, Preissuchmaschinen zu nutzen (Link zur Entscheidung des BGH). Pauschale Verbote, die nicht an qualitative Anforderungen anknüpfen, seien unzulässig. Der Kartellverstoß sei so offensichtlich, dass die Frage keiner weiteren Klärung in einer mündlichen Verhandlung und auch keiner Vorlage an den Europäischen Gerichtshof bedürfe.

Die vollständige Pressemitteilung mit weiteren Informationen können Sie hier abrufen.