Navigation und Service

Bundeskartellamt startet Untersuchung der Marktverhältnisse bei Online-Werbung

Meldung vom: 01.02.2018

Sektoruntersuchung im Bereich Online-Werbung eingeleitet

Titel des Beitrags Online-Werbung

Das Bundeskartellamt hat eine Sektoruntersuchung im Bereich Online-Werbung eingeleitet.

Das Bundeskartellamt wird sich mit den Auswirkungen der gegenwärtigen und absehbaren technischen Entwicklungen auf die Markstruktur und die Marktchancen der verschiedenen Akteure befassen. Dabei wird sich das Amt mit der Funktionsweise und der Bedeutung verschiedener technischer Dienste auseinandersetzen, wie zum Beispiel Angebote zur Sichtbarkeitsmessung, zur Datenerhebung und zur Betrugsprävention sowie von Diensten, die stärker auf der Ebene der eigentlichen Vermarktung bzw. der Beschaffung von Werbeflächen verortet sind.
Unter anderem wird das Bundeskartellamt untersuchen, ob tatsächlich, wie von einigen Marktakteuren vorgetragen, geschlossene Systeme einiger weniger großer Anbieter existieren und welche Bedeutung diesen Systemen gegebenenfalls zukommt.

Die vollständige Pressemitteilung mit weiteren Informationen können Sie hier abrufen.

Online-Werbung ist zudem das Thema eines neuen Beitrags in der Schriftenreihe „Wettbewerb und Verbraucherschutz in der digitalen Wirtschaft“, den das Bundeskartellamt heute veröffentlicht hat.
Den Beitrag können Sie hier abrufen