Navigation und Service

Sektoruntersuchung bei Ablesediensten von Heiz- und Wasserkosten

Meldung vom: 02.07.2015

Bundeskartellamt legt Abschlussbericht zur Sektoruntersuchung im Bereich Submetering vor.

Mann liest Wasserzähler abDan Race/Fotolia)

Das Bundeskartellamt empfiehlt Maßnahmen zur Belebung des Wettbewerbs bei Ablesediensten. Die Behörde hat heute den Abschlussbericht zu ihrer Sektoruntersuchung im Wirtschaftszweig Submetering vorgelegt. Submetering umfasst die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Heiz- und Wasserkosten in Gebäuden sowie die Überlassung der dafür benötigten messtechnischen Ausstattung wie Heizkostenverteiler oder Wärme- und Wasserzähler.

Die Pressemitteilung mit weiteren Informationen ist hier abrufbar.

Die Sektoruntersuchung ist hier abrufbar.